Sonntag, 30. Dezember 2012

Noch 24 Stunden...

... und das Jahr nimmt seinen Hut. Und eines kann ich sagen. Das Jahr hatte es ganz schön in sich.

Eigene Eventplanung (ART 2012), die Planung und Durchführung Events ausserhalb zu besuchen (DIR 2012 und GeoGames), leichten Druck doch endlich mal was an der Matrix zu tun, dazu die bereits seit 2 Jahren anhaltende Planung eines Mysterys... Twitter, Facebook, Podcasts.... dazu noch meinen eigenen Blog.... irgendwie ist mir das alles in letzter Zeit too much geworden.

Vor wenigen Wochen fiel mir dann noch auf das dabei etwas auf der Strecke geblieben ist: Das Cachen an sich....!!!

Es musste sich was ändern. Angeregt durch die Aktion eines befreundeten Cachers sich von den Social Medias zumindestens bis Ende des Jahres zurückzuziehen, entfasste ich auch den Entschluss dem gleich zu tun. Zudem habe ich mir dann den Kopf zerbrochen wo der Spass für mich geblieben ist.

Es muss sich was ändern. Es wird ab dem 01.01. defintiv kein "muss" mehr bei mir geben. Ich will alles was lockerer angehen. Events nur besuchen wenn ich auch Lust dazu habe, Blogbeiträge auch nur schreiben wenn ich der Meinung bin etwas erzählen zu müssen (kann man noch weniger schreiben als ich?), Dosen suchen auch wenn mal kein anderer Lust hat mitzugehen, und und und...

Sind das nun wieder die berühmt berüchtigten Vorsätze die man sich jedes Jahr vornimmt? Abnehmen, aufhören zu rauchen, mehr für die Family da sein, mehr Spass am cachen zu haben.... setze ich mich gerade schon wieder unter Druck? Mhh....

Egal wie es ist oder sein mag, ich wünsche allen meinen Bekannten (und auch Unbekannten) einen guten Rutsch ins Jahr 2013 !!!!

Kommentare:

  1. Das sind sehr vernünftige Vorsätze Lutz! Sich einfach mal aufs Wesentliche konzentrieren und nur das tun, was einem auch Spaß macht. Klasse... Ich wünsch dir einen guten Rutsch und für 2013 Alles Gute! Gruß aus Hessen! Jörg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jörg, dir auch alles Gute für das kommende Jahr. Feiert schön rein.

      Gruss
      Lutz

      Löschen
  2. Schön geschrieben!
    Das wichtigste ist wirklich: es ist ein Hobby, das Spaß machen soll und das die Zwänge des Alltags in den Hintergrund treten lassen soll und nicht noch mehr Zwang aufbauen darf!
    Lieber Lutz: Els, Dir und den Kurzen alles Gute für 2013 und ich freue mich, wenn wir uns bald wiedersehen!
    Jan (nebst Heike) :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Euch beiden aus Eschweiler von allen "5en" auch einen guten Einstieg ins Jahr 2013. Die Vorfreude euch wieder zu sehen ist auch bei uns enorm groß (diesmal vielleicht ohne Unwetter??? [INSIDER])

      Grüsse von Ela, Laura, Elisa, Timo und meiner einer Lutz ;)

      Löschen