Sonntag, 27. Juli 2014

Der ultimative Dosentest #2

Im Herbst letzten Jahres suchte ich in Kooperation mit Cacher's World einige Cacher die bereit waren DEN ultimativen Dosentest zu absolvieren. Heute nun ist derabrocker dran:

Cachebehältertest künstlicher Baumstumpf

Cache Name : Unfindbar GC4T35Y

Wir erhielten als Testcache einen künstlichen Baumstumpf von Cacher's World" für den Blog just4funAC.Dieser hat im Inneren einen Hohlraum,welcher durch Drehen des oberen Teils des Stumpfes zugänglich ist.Der Cachebehälter macht einen massiven Eindruck und gefiel uns gut.

Nun hat der Behälter diverse Monate in der freien Natur verbracht.Beim Öffnen konnte festgestellt werden,dass etwas Wasser eingedrungen ist.Wenn man im Inneren eine wasserfeste Dose (Petling oder Nacro-Cache) nutzt,sollte das Logbuch auch auf Dauer trocken bleiben.Leider ist der innere Hohlraum begrenzt,so das nur oben beschriebene Dosen hineinpassen.In einem "natürlichen Umfeld" ist die Tarnung sehr gut und kaum von einem "echten" Stumpf zu unterscheiden.


Fazit: Ein schöner und stabiler Cachebehälter,der leider nur wenig Platz bietet.

kleine Info: Ich stelle die Tests unverändert hier in meinen Blog. Ich bin nicht verantwortlich für den Inhalt und auch nicht für das Ergebnis. Meine Meinung spiegelt sich auch nicht im Beitrag wieder.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen