Mittwoch, 17. Oktober 2012

ART 2012 - Programm steht, nun folgt der Feinschliff

So, seit heute steht nun endgültig das Programm zur ART 2012. Ein Event welches zu unserem Erstaunen doch mehr Interesse aufruft als zuvor angenommen. So planten wir ursprünglich mit 70 bis 100 Personen. Stand heute sind wir bei ca. 240 Personen die an der Veranstaltung teilnehmen werden. Ein Zeichen dafür, das das Thema äußerst brisant ist.

Unsere Planungen sind jetzt abgeschlossen was das Programm diesen Tages angeht. Neben diversen Workshops die bereits seit längerem angeboten werden, als da wären "Komm ich zeig dir unseren Wald" (ausgebucht), "Geocaching, Jagd, Forst und Naturschutz" und "Cachen mit Mobiltelefonen", gibt es seit heute noch einen weiteren und somit auch letzten Workshop: "Segway, das Cachemobil der Zukunft?". Wir hoffen das wir euch mit diesem Rahmenprogramm das Event, mit der sehr wichtigen Thematik, noch schmackhafter gemacht haben. In diesem Zusammenhang wurden wir bereits mehrfach angesprochen und gefragt warum wir die Workshops nicht direkt alle gleichzeitig von Anfang an angeboten hätten. Dazu sei gesagt das wir nicht mit diesem Interesse an der ART 2012 gerechnet haben und somit nach und nach das Programmangebot erweitern mussten. Fast alle Gespräche die wir im Vorfeld zur Vorbereitung des Events geplant hatten, sind nun geführt. Einige wenige Details sind noch zu klären, aber das sollte auch bald vom Tisch sein.

Uns bleibt nur noch die Hoffnung das alles reibungslos verläuft und wir unseren Zielgedanken verwirklichen können:

Miteinander und nicht Gegeneinander...

In diesem Sinne sehen wir uns hoffentlich auf der ART 2012.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen