Mittwoch, 17. April 2013

Nacht der Vulkane 2013

Am letzten Wochenende im Juli 2010 bebte in Mendig zuletzt die Erde beim ersten "Nacht-der-Vulkane-Event". Drei Jahre sind vergangen und es ist Zeit für eine Wiederholung.
 


Am 31.07.2010 drehte sich in der kleinen Bierbrauerstadt Mendig alles um Vulkane. Aus einer dummen Idee, einem zufällig nutzbaren kleinen LostPlace und viel Energie eines großen Orga- und Helferteams entstand das MEGAEvent Nacht der Vulkane 2010. Völlig kostenfrei tummelten sich mehr als 2000 Cacher von Freitagabend bis Sonntagmittag in der Mendiger Brauerstraße und Umgebung.


Die Nacht der Vulkane kehrt nunmehr zurück.
 
GC21CET 

Am Samstag, den 27. Juli 2013 wird die Erde wieder beben, zwar nicht so laut und heftig wie 2010, aber sicherlich beeindruckend genug, um die vulkanische Osteifel erneut zu besuchen. Von 10.00 Uhr bis zum Vulkanausbruch am Abend ist die Location geöffnet.


Neben schönen "alten" Caches, einer sehenswerten Vulkanlandschaft und touristischen Highlights wie Laacher-See, Wingertsbergwand, Lavakeller, usw. bereichern einige Aussteller unser Event.




Unterstützt werden wir von der Verbandsgemeinde Mendig und der Stadt Mendig und mit viel Glück bekommen wir auch noch Überraschungsbesuch.

Was lockt noch in und um Mendig?
Am gleichen Wochenende ist in unmittelbarer Nachbarschaft eine Muggelveranstaltung mit gleichem Namen und von Freitag bis Sonntag ist dort mächtig was los mit viel Musik und überregional bekannten Künstlern. Übrigens: sollte sich der Veranstalter entscheiden, die ganze Straße zu sperren und an den Zugängen Eintritt zu verlangen, sind wir mittendrin, statt nur dabei. Für diese Situation wurde bereits eine Lösung gefunden:

Die Cacher bekommen dann freien Eintritt!
 

Wir bleiben da schon unserem Motto treu: Das GC-Event "Nacht der Vulkane" bleibt kostenfrei !!! Selbstverständlich kann man, wenn es so kommt, jederzeit das Gelände verlassen und es wieder betreten. (Weitere Infos folgen zu gegebener Zeit)

Was bietet die "Nacht der Vulkane", speziell für uns Cacher ?? Sehr viel !!!
Der Samstag steht unter dem Motto „Outdoor“ und trifft ja genau in unser Herz. Hattet ihr schon einmal die Gelegenheit mit Polaris-Jeeps zu einem Earthcache zu fahren? Saßt ihr schon einmal in einem Hummer?
Seid ihr mit einem Geländefahrzeug durch alte Basalt und Bimsgruben gefahren? Mit einem Geologen Dosen gesucht, der euch dabei etwas über die Region erzählt ???? (Die Wingertsbergwand z. B. ist praktisch ein Tagebuch des letzten Ausbruchs des Laacher-See-Vulkans-Komplexes. Was der riesige Aufschluss an der Wingertsbergwand erzählen kann, erfährt man am besten vor Ort).

Weitere Planungen sind in vollem Gange und werden via Announcement mitgeteilt. Mit dem "will attend" seid ihr immer zeitnah informiert.

 
Infos über Kletterangebote auf dem Eventgelände und sonstige Programmpunkte, Park- und Übernachtungsmöglichkeiten, usw. erfolgen in den nächsten Wochen.

 
Die „Nacht-der-Vulkane-Coin“ wird zum Event vorgestellt und ist ab dem Eventwochenende auch im Shop erhältlich. Die komplette Serie ist limitiert und am Eventsamstag am Stand des geocoinshops vor Ort erhältlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen